Senioren-Beauftragte der Marktgemeinde Schliersee

Liebe engagierte Mitbürger,

 

heute wende ich mich an Sie, da Sie mit Ihrer Tätigkeit zum Miteinander in unserer Marktgemeinde beitragen können. Zu diesem Miteinander gehört auch das selbstverständliche Einbeziehen der Senioren in unserer Marktgemeinde.

 

Da ich vom Gemeinderat zur Seniorenbeauftragte bestimmt wurde, möchte ich mich Ihnen zuerst einmal vorstellen. Zum anderen will ich mit Ihnen gemeinsam überlegen, wie wir die Senioren in unserer Marktgemeinde unterstützen können. Es geht mir nicht darum einen Apparat aufzubauen, sondern, das was existiert zu unterstützen und evtl. Lücken gemeinsam zu schließen.

 

Viele der Senioren halten das Miteinander in Vereinen und in den Kirchen durch ihr Engagement erst aufrecht. Viele Vorstandschaften leben von aktiven Senioren. In den Familien sind es häufig die Großeltern, die sich um die Enkel kümmern. Senioren sind häufiger Gebende als Nehmende.

 

Doch genau das wollen wir bei unseren Treffen zusammentragen.  Wir wissen, dass wir in Schliersee einen recht hohen Altersdurchschnitt haben und in den nächsten Jahren der Anteil älteren und auch allein lebender Mitbürger immer größer wird. Gemeinsam wollen wir erreichen, dass das ganz selbstverständliche Miteinander - von Jung und Alt- weiterhin Bestand hat und der ältere Mensch selbstbestimmt und akzeptiert mitten in der Gemeinschaft leben kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ilse Faltermeier, Seniorenbeauftagte der Marktgemeinde Schliersee

 

Interesse an einer Mitarbeit? Tel (08026) 6145

Den aktuellen SENIOREN-RAT-GEBER  der NachbarschaftsHilfe Schliersee mit vielen praktischen Tipps und wichtigen Adressen gibt es kostenlos bei allen Apotheken, Arzt- und Massagepraxen,  im Rathaus Schliersee und in Bank-instituten am Ort

ärztl. Beratung in Notfällen